logo

Nächstenliebe, Glauben, Hoffnung
  • English
  • Français
  • Deutsch
  • Русский
  • Español

juan-de-la-cosa-line1Ein Schiff Krankenhaus, um medizinische Hilfe zu isolierten Populationen bieten.

Madagaskar-Stiftung ist eine öffentliche Wohltätigkeitsorganisation, die gerne zu erstellen und betreiben ein Lazarettschiff würde. Der Name dieser "Lady" wird Pedro I. Pedro sein, ich will Hoffnung und Heilung für die Armen der Ärmsten zu bringen. Wir wollen die Menschen und Ressourcen weltweit zu mobilisieren, und alle Menschen ohne Rücksicht auf Rasse, Geschlecht oder Religion in Madagaskar und danach wie in Ostafrika und den Indischen Ozean bald möglich zu dienen.

In Madagaskar gewöhnlichen Menschen leben in Angst, Hoffnungslosigkeit und Verzweiflung.

Die Situation

Schätzungsweise eine Milliarde Menschen haben keinen Zugang zu medizinischer Grundversorgung auch in der Welt. Sie werden durch vermeidbare Krankheiten, unbehandelten Krankheiten und vernachlässigten Verletzungen geplagt. Selbst eine einfache Zahnschmerzen kann eine lebensbedrohliche Krise geworden. Wir entschieden uns, in Madagaskar, nachdem er, was Pater Pedro mit dem "Verein Akamasoa", hat mit großem Erfolg erreicht einbezogen werden, und mit so vielen kleinen, was wir heute sehen.

Die Lösung

Der Zugang zu guter medizinischer Versorgung ist der Schlüssel, um dringend benötigte Hoffnung und Heilung zu schaffen. Doch wie kann die in Ländern durchgeführt werden, ohne grundlegende unterstützende Infrastruktur-einschließlich einer Versorgung mit sauberem Wasser, eine zuverlässige Quelle von Elektrizität und medizinische Fachkräfte? Die Antwort begann mit einem Konzept einer Krankenhausschiff, ein in sich geschlossenes Instrument, das hoch qualifizierte Freiwillige zu den Menschen, die sie am meisten brauchen dauern würde. Das Konzept der "Pedro I" Gefäß geworden. Durch die gute Arbeit und das Mitgefühl von Freiwilligen und der Unterstützung von großen Spendern dieses Konzept Realität werden.

Warum wird unter Verwendung eines Schiffes wichtig?

Mehr als 60% der madagassischen Bevölkerung leben im Umkreis von 100 Meilen von der Küste. Madagaskar ist ein Land, in dem Zugang zu einer angemessenen Gesundheitsversorgung ist eingeschränkt oder nicht vorhanden. Ein Schiff ist die effizienteste Plattform, um eine State-of-the-Art-Krankenhaus, um den Bedürftigen zu liefern. Madagascar fehlt grundlegende Infrastrukturdienste, wie beispielsweise einem sauberen Wasserversorgung, zuverlässige Lieferung von Strom, und medizinische Einrichtungen und Personal. Ein Schiff ist eine kontrollierte, sichere und saubere Umgebung ideal für die Patienten und Crew geeignet. Probanden und Patienten werden willkommen an Bord des Schiffs-Krankenhaus, in dem ihre Grundbedürfnisse erfüllt werden können. Diese werden einige der kostenlosen Service durch dieses Schiff Krankenhaus zur Verfügung gestellt werden: Transformational Operationen Verringerung der Auswirkungen der vernachlässigten Trauma, Krankheit und angeborene Bedingungen. Zahnpflege verringert die Häufigkeit von Zahnerkrankungen, die andere wichtige Krankheiten verursachen können. Augenpflege reduziert Blindheit und schlechte Sicht aufgrund von Katarakt und Glaukom. Trainingsprogramme die Kapazitäten der lokalen Fachkräfte, um die langfristige dienen zu bauen. Durch freie, grundlegend, Gesundheits- und transformative Operationen, wird unser Schiff Krankenhaus das Gesicht der Liebe in Aktion geworden. Unser Schiff Krankenhaus wird erstklassige medizinische Fachkräfte, state-of-the-art medizinischen und chirurgischen Einrichtungen und Gesundheitstraining, um Gemeinden in Madagaskar, die diese kritische Dienste fehlen bietet.

In vielen Entwicklungsländern ist auch medizinische Grundversorgung ein Luxus. In Madagaskar, fast 70 Prozent der Menschen haben keinen Zugang zu einem Krankenhaus oder Arzt.

Kinder, Jugendliche, Erwachsene und ältere Menschen leiden und sterben jeden Tag von härtbaren oder behandelbaren Ursachen. Jedes Jahr sterben zahlreiche gefährdete Kinder an vermeidbaren Krankheiten wie Malaria, Durchfall und Lungenentzündung. Die Herausforderung ist enorm, aber lassen Sie sich nicht die Statistiken zu betäuben Sie. Jede Zahl hat einen Namen, ein Gesicht und eine Geschichte. Und sie werden dir das Herz brechen. Heute mit Madagaskar-Stiftung sind wir auf dem Weg, um das Leben und die Zukunft von so vielen ändern. Seit mehr als 40 Jahren hat Pater Pedro das Modell von Jesus gefolgt, um Hoffnung und Heilung für die Ärmsten der Welt zu bringen. Tomorrow "Pedro I" betreiben, um Pater Pedro Arbeit zu unterstützen.

Du bist derjenige, dieses Projekt in die Realität schließlich zu bringen.

Es ist so einfach zu geben, wenn wir

auf der anderen Seite der Welt

auf einer Deponie

inmitten von nirgendwo

inmitten der Ärmsten…

wurde eine Bewegung

von internationaler Dimension geboren…

schließen Sie sich uns an,

seien Sie ein Teil davon:

Wir retten Kinder
Wir retten die Zukunft

Jetzt einfach, schnell und sicher online bezahlen – mit PayPal.