logo

Nächstenliebe, Glauben, Hoffnung
  • English
  • Français
  • Deutsch
  • Русский
  • Español

Pater Pedro : ein Leben der armen Menschen zu helfen.

Pater Pedro Pablo Opeka wurde 1948 auf der 29. Juni in Argentinien geboren , in San Martin , einem Vorort von Buenos Aires, von den Eltern der slowenischen Herkunft. Er begann seine Arbeit als Maurer mit seinem Vater , der selbst auch ein Maurer .

Mit 15 Jahren entschied er sich, Priester zu werden , und geben Sie in das Priesterseminar der Lazaristen Fathers ( Lazaristen ) . Mit 20 Jahren ging er zurück nach Ljubljana in Slowenien, das Land seiner Eltern , um seine Ausbildung zu fördern. Zwei Jahre später ging er nach Madagaskar , wo er arbeitete als Maurer in den Pfarreien der Lazaristen Väter. Es ist dort, dass er entdeckte seine Berufung als Missionar .

Er beendete sein Studium der Katholischen Institut von Paris. Er traf die Communauté de Taizé und reiste in ganz Europa. Am 28. September 1975 wurde er zum Priester geweiht in Buenos Aires und wurde verantwortlich von einer ländlichen Gemeinde im Südosten von Madagaskar, Vangaindrano nominiert.

Im Jahr 1989 ernannte ihn seine Vorgesetzten Leiter eines Priesterseminars in Antananarivo, der Hauptstadt. Dies ist, wenn eine neue Geschichte begonnen. Pater Pedro konnte nicht gleichgültig bleiben , um das Elend von Tausenden von Obdachlosen in der Hauptstadt , die in äußerst ärmlichen Verhältnissen lebte , in der Straße oder in Mülldeponien . Pater Pedro ein Freund werden mit diesen Menschen und ihr Vertrauen gewonnen. Dies ist, wie die Akamasoa Verein war geboren ...

Pater Pedro mit dem Papst Benedikt XVI Rom - Januar 2007

 photo-pape-s

Internationale Anerkennungen

  • Als Vorsitzender der Nationalen Verdienstordens ernannt , Frankreich (1998)
  • Ausgezeichnet Missionary des Jubiläumsjahres , die der Papst in Rom Der Vatikan (2000) ,
  • Auszeichnung für humanitäre Arbeit , USA (2001)
  • Ausgezeichnet mit dem World Service -Medaille der Kiwanis International (2005).
  • Als Ritter ernanntEhrenlegion, Frankreich (2008)
  • Matthäus Foundation Awards für herausragende Leistungen in Solidarität und soziale Gerechtigkeit durch den Präsidenten des Päpstlichen Rates für Gerechtigkeit und Frieden , Vatikan (2008)
  • Ausgezeichnet mit demGoldene Auftrag für Dienstleistungen, Slowenien (2009)
  • Befehlshaber der Nationalen Ordnung, Madagaskar (2010)
  • Nominiert " Unter den Top Ten" Menschen in der Welt , den der Vatikan -Magazin (2010)
  • Nationale Kommandeur des Ordens , Madagaskar (2010)
  • Ausgezeichnet mit der höchsten Auszeichnung des Völker universelles Menschenrecht in Paris (2012)
  • Ausgezeichnet vom Papst Benoit die höchste Anerkennung des Vatikans, " Internationale Auszeichnung der Kardinal Nguyen Van Thuan
  • Pater Pedro hat als Kandidat für den Friedensnobelpreis vorgeschlagen. Darüber hinaus ist er Autor zahlreicher Bücher in Französisch, Deutsch , Italienisch, Slowenisch und Englisch geschrieben.

auf der anderen Seite der Welt

auf einer Deponie

inmitten von nirgendwo

inmitten der Ärmsten…

wurde eine Bewegung

von internationaler Dimension geboren…

schließen Sie sich uns an,

seien Sie ein Teil davon:

Wir retten Kinder
Wir retten die Zukunft

Jetzt einfach, schnell und sicher online bezahlen – mit PayPal.