logo

Nächstenliebe, Glauben, Hoffnung
  • English
  • Français
  • Deutsch
  • Русский
  • Español

UNBEDINGT SPENDENAUFRUF 9. März 2017 ENAWO WIRBELSTURM IN MADAGASCAR

Cyclone trat in die Nacht vom 7. März in der Insel durch Nordosten und dann von Norden nach Süden durchquert in ganz Madagaskar. Die am stärksten betroffene Region ist die SAVA seit der Zyklon mit all seiner Wut Ackerland von Antalaha und Maroantsetra eintritt, Windböen bei 300 km / h geschätzt wurden. Dann Windböen bis zu 200 km und in den Hochplateau Böen waren bis zu 80 km / h. Der Kreis von SAVA zerstört worden ist, sprechen wir 80%. Für die Region von Antananarivo viel regen und dies verursachte Erdrutsche und die Zerstörung von Häusern schon sehr zerbrechlich und unsicher in den Boden Antananarivo Vierteln. Tausende von betroffenen Familien, nahmen sie Zuflucht in Schulen und große Fitness-Studios, aber hier gab es absolut nichts, leere Plätze zu helfen. Nahm alle Sachen sie retten konnte. Dies bedeutet, dass nichts für solche Katastrophen geplant ist, gibt es nur zu einem sichereren Ort zu schlafen, das ist alles. Trinkwasser und sanitären Einrichtungen sind große Fehler Katastrophe in allen Empfangsbereichen. Uns fehlt ernsthaft noch ein Gefühl der grundlegendsten in der Prognose von Naturkatastrophen, und es gibt keine Pläne, die Schwächsten und Ärmsten unseres Landes zu helfen! Für die Zeit es braucht, die Informationen, die in die Hauptstadt steigen wird mehr über den Schaden über die gesamte Insel, um herauszufinden, welche die Cyclone Enawo verursacht. Sie sollten wissen, dass Madagaskar bereits ohne die Zyklone beschädigt ist. Aber als echte Zyklone auf der Insel ankommen, dann wird die Situation dramatisch. zunehmend in unseren Akamasoa Dörfern hatten wir eine Menge Schaden, Stützmauern, die zusammenbrach, beschädigte Hausdächer, Latrinen und Duschen, die zusammengebrochen sind, und viele Strommasten fiel auf den Boden und sind gefährlich vor allem für Kinder, die einen Stromschlag sein. Ein Großteil der Familien leben Akamasoa von dem, was sie jeden Tag verdienen. Deshalb sind die Frauen gingen heute im Steinbruch auch in der regen zu arbeiten. Sie haben den Mut dieser Frauen zu sehen, können wir nicht gleichgültig und unempfindlich bleiben. Ich selbst war bewegt heute morgen den Mut seiner Mutter sah. Als ich sagte ihnen, nach Hause zu gehen, antworteten sie: "Und was machen wir unsere Kinder ernähren? ". Hilfe solcher Mütter ist ein Akt des Mitgefühls und der natürlichen Gerechtigkeit. Leider dauert es ein Zyklon als Enawo, die Todesfälle verursacht, massiv und dramatische Zerstörung, die internationale Meinung schließlich mit Madagaskar beschäftigt und seine Menschen voller Freude. Diese Bevölkerung stagniert in Armut, die uns zu rebellieren gegen Egoismus und Ungerechtigkeiten drückt auf die Ärmsten der Armen getan. Aus Liebe und Mitgefühl vor allem Kinder zu helfen, die so zahlreich in dieser kostbaren Insel Madagaskar sind. Ich wünsche von ganzem Herzen, dass dieser Aufruf um Hilfe für die Opfer des Zyklons Enawo in Frankreich und anderswo durch großzügige Menschen und sensibel auf die Not der anderen zu hören. Als Mensch und dann als Gläubiger können wir nicht gleichgültig bleiben, so dass ich mit allen Menschen guten Willens kommen, um Hilfe zu denen jeden Anruf zu behaupten, die unsere Hände neigen dazu, gerettet zu werden und leben in unmenschlichen Situationen. Wir können nicht tatenlos zusehen, wenn unsere Brüder leiden und der Mangel an alles, Obdach, Trinkwasser, Reis, Decken, Kleidung und Medikamente. Aber das bequeme, schnelle und direkte Hilfe ist finanzielle Hilfe zu schicken, puisqu'envoyer Hilfe pro Container ankommen zu spät mit allen Schwierigkeiten, die wir an den Gewohnheiten kennen. Es ist toll, den Glauben und die Brüderlichkeit in die Tat umgesetzt zu sehen! Was Der Herr segne alle, die beitreten werden und alle jene Brüder und Schwestern, die ihnen im nächsten zu retten wird! Es lebe die Brüderlichkeit und Live-Sharing! Pater Pedro.

auf der anderen Seite der Welt

auf einer Deponie

inmitten von nirgendwo

inmitten der Ärmsten…

wurde eine Bewegung

von internationaler Dimension geboren…

schließen Sie sich uns an,

seien Sie ein Teil davon:

Wir retten Kinder
Wir retten die Zukunft

Jetzt einfach, schnell und sicher online bezahlen – mit PayPal.